Elektro-Tipps 2018-01-12T14:10:14+00:00

Elektro-Tipps

Sie wollen Ihre elektrische Anlage und Ihre Elektrogeräte fachgerecht überprüfen lassen?

Sie planen die elektrotechnische Ausstattung Ihres Neubaus oder die Modernisierung der bestehenden elektrischen Anlage?

Hier haben wir für Sie interessante und nützliche Tipps zusammengestellt, die Ihnen Sicherheit bieten oder die Vorplanung Ihrer elektrotechnischen Anlage erleichtern. Bei der elektrotechnischen Feinplanung unterstützen wir Sie gerne und sind auch Ihr zuverlässiger Partner in der Installation.

Ihre Ansprechpartner

Antiquitäten vom Netz!

Zeitgemäße Elektroinstallation für sicheres und komfortables Wohnen. Informationen von unserem Markenpartner Hager als PDF-Download.

Download PDF

Schutz gegen elektrischen Schlag!

Die Gebäudeversicherung Bern (GVB) empfiehlt und unterstützt den nachträglichen Einbau von FI-Schutzschaltern in allen bereits bestehenden Gebäuden. Informationen von unserem Markenpartner Hager als PDF-Download.

Download PDF

Lassen Sie nichts anbrennen!

Mit Rauchwarnmeldern VdS und Wärmewarnmeldern von Hager. Informationen von unserem Markenpartner Hager als PDF-Download.

Download PDF

E-CHECK

Der E-CHECK ist das anerkannte Prüfsiegel für elektrische Installationen und Geräte in privaten wie auch in gewerblich und öffentlich genutzten Gebäuden.

www.e-check.de

Intelligentes Wohnen

Intelligentes Wohnen bezeichnet Lösungen im privaten Wohnbereich, bei denen Geräten und Systeme eingesetzt werden, die mehr Komfort, Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Sicherheit schaffen.

www.intelligenteswohnen.com

Zukunftsorientiertes Gebäudemanagement

Der Videoclip von Gira präsentiert in einer emotionalen, anspruchsvoll gestalteten Ästhetik die Vielfalt eines zukunftorientierten Gebäudemanagements.

www.gira.de

Wärmepumpe

Mit einer Wärmepumpe lässt sich ein Teil der in der Natur vorhandenen Energie sammeln und als Heizwärme oder Wärme für die Warmwasserbereitung nutzen. Planungshilfen und Details zu Wärmepumpen finden Sie bei:

www.stiebel-eltron.de

In Deutschland ereignen sich im Jahr durchschnittlich 400.000 Brände.

Damit ein Haus- oder Zimmerbrand nicht eskaliert, muss das Feuer im Anfangsstadium erkannt werden. Genau das ist die Aufgabe der Hager Rauchwarnmelder: sobald diese Rauch feststellen, wird Alarm ausgelöst. Auf Wunsch können Sie unsere Rauchwarnmelder untereinander vernetzen, so dass der Alarm im ganzen Haus ertönt.

Durch ein spezielles Messverfahren besitzt der Hager Rauchwarnmelder eine überdurchschnittlich hohe Lebensdauer von mindestens 10 Jahren. Ein Selbsttest, der alle 10 Sekunden durchgeführt wird, passt die Detektionsempfindlichkeit kontinuierlich an und garantiert somit maximale Sicherheit. So meldet er z.B. auch, wenn sich im Laufe der Zeit zuviel Staub in der Rauchkammer abgesetzt hat (zusätzliche Sicherheitsfunktion).

Bei der stromnetzgebundenen Variante enthält übrigens jeder Rauchwarnmelder eine Batterie: so ist seine Funktion auch bei einem Stromausfall sichergestellt.

Rauchmelderinfos PDF